Beruflicher Werdegang - kurze Version

Beruflicher Werdegang von Dr. med. Verena Heidrich (kurze Version)

 

 

Aktuell niedergelassen als Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (Verhaltenstherapie) seit Anfang 2007 mit kassenärztlicher Zulassung für Einzel- und Gruppentherapie in Hamburg.

Privatärztlich ebenfalls als Fachärztin für Anästhesie/Spezielle Schmerztherapie mit dem Schwerpunkt der medizinischen Versorgung chronisch Schmerzkranker tätig.

Medizinische Betreuung des Modellprojekts „Ambulante multimodale Therapie des Fibromyalgiesyndroms“ der Rheumaliga in Zusammenarbeit mit der AOK in Schleswig-Holstein seit ca. 2006

Dozentin am Institut für Verhaltenstherapie und Psychosomatische Medizin in Bad Bramstedt (IVPM) sowie der Universitätsklinik Kiel (Curriculum Ärztliche Schmerztherapie)

 

 

Weiterbildungen/Facharztanerkennungen:

  • Fachärztin für Anästhesie 25.08.99 in Bad Segeberg
  • Zusatzbezeichnung Spezielle Schmerztherapie 2000 in Bad Segeberg
  • Fachkunde Rettungsdienst 1996
  • Akupunktur A-Diplom der Dägfa 2002
  • Berufsbegleitende abgeschlossene Weiterbildung am Institut für Verhaltensmedizin und Psychotherapeutische Medizin in Bad Bramstedt (IVPM) seit 2001 bis 2006
  • Parallel Teilnahme an einem Curriculum für eine gruppentherapeutische Behandlung, welches ebenfalls abgeschlossen ist
  • Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie 09.08. 2006 in Bad Segeberg
  • Aktuell fast abgeschlossene Weiterbildung in Hypnotherapie am Milton Erickson Institut in Hamburg
  • Teilnahme am DeGPT anerkannten Traumacurriculum (Oliver Schubbe)
  • Weiterbildung EMDR (level 1) und fortlaufende Supervision